Bereits zum zweiten Mal lud Zalando Ende August 22 internationale Modeblogger aus insgesamt 13 Ländern ein, das Wochenende im Zalando Summer House (#zalandosummerhouse) zu verbringen. Als Kulisse diente diesmal das wunderschöne Schloss Herzfelde in der Uckermark. Inspiriert vom Dolce Vita der 50er Jahre wurde eine Zalando Welt mit italienischem Flair aus hunderten von Blumen, den neuesten Fashion-Trends und liebevollen Details kreiert.

Summerhouse

Wie aus einer ersten Inspiration eine fertige Kollektion entsteht, erfuhren die Bloggerinnen von Designer Tim Labenda im mystischen Setting des alten Gewächshauses. Seine für Zalando entworfene und von der „Unendlichen Geschichte“ inspirierte Kollektion nahm er zum Anlass, zwei Kapitel aus dem berühmten Buch vorzulesen. Außerdem standen morgendliche Yoga Sessions, ein Picknick im Park und verschiedene DIY-Stationen auf dem Programm. An der L‘ORÉAL PARiS Beauty Bar wurde der passende  Retro-Look für ein schwarz/weiß Portrait Shooting und das Dinner mit anschließender Party am Abend gezaubert. Eindrücke des Events gibt es hier im Video und hier: http://www.zalando.de/summerhouse-2014

Summerhouse 2

Autor/in dieses Beitrags

Juliane Employer Branding

Juliane ist seit über 3 Jahren bei Zalando und verantwortet im Bereich Employer Branding u.a. das Hochschulmarketing für Fashion, Technology & Operations.

Nach oben

Am 10. September war Zalando Technology der beste Ort für alle Frauen, die besonderes Interesse an ICT (Information and Communication Technology) aufweisen. Seit 2011 führen die "Geek Girls Carrots" regelmäßig Treffen und Workshops auf der ganzen Welt durch. Sie bringen weibliche Administratoren, Analysten, Systemarchitekten, Entwickler, Grafiker, IT-Manager, Programmierer, Social-Media-Spezialisten, System-Architekten, Frauen mit Start-Up Ideen, Informatik-Studenten uvm. zusammen.

Geek Girls

Dieses Mal sprachen Anna Mörsch (Team Lead System Operations) und Alexandra Mengele (Product Manager), beide von Zalando Technology, über Frauen in Führungspositionen im Tech-Bereich und gaben verschiedene Tipps und Tricks über die Bedeutung der WHY (It’s not what but why you do it), Motivation und Erfolg. Danach hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen zu stellen und so bekamen sie am Ende des Tages einige tiefere Einblicke bezüglich Zalando und Technology.

Du möchtest mehr zu Themen rund um Technology erfahren - dann schau hier.

Autor/in dieses Beitrags

Juliane Employer Branding

Juliane ist seit über 3 Jahren bei Zalando und verantwortet im Bereich Employer Branding u.a. das Hochschulmarketing für Fashion, Technology & Operations.

Nach oben

Seit Anfang September ist sie online: Die Capsule Collection von Tim Labenda. Zehn Teile hat der junge Designer speziell für Zalando designt, in einer „ausgewogenen Mischung aus Avantgarde und Tragbarkeit“.

Die Idee zu einer Capsule Collection entstand beim VOGUE Salon in Berlin, wo Tim Labenda Einkäufer der Zalando Premium Kategorie kennenlernte und mit ihnen ins Gespräch kam. Im Januar dieses Jahres zeigte der Wahlberliner seine Entwürfe dort bereits zum zweiten Mal.

Zalando präsentiert zu jeder Saison Capsule Collections. Tim Labendas ist inzwischen die vierte, es ist allerdings das erste Mal, dass eine Kollektion von einem deutschen Nachwuchsdesigner stammt. Dabei ist Tim kein Unbekannter: 2013 gewann er den European Fashion Award, 2014 den Steffl Best Newcomer Award und hat mit seinen Entwürfen bereits mehrfach in der Öffentlichkeit gestanden, u.a. für die TV-Show „Fashion Hero“ im vergangenen Jahr.

Tim Labenda

Inspiriert ist die 10-teilige Damenkollektion für Zalando von Michael Endes Roman „Die unendliche Geschichte“: „Das 2. Kapitel hat mich immer am stärksten gefesselt. Wie Nachtwald und Wüste auf wunderbare Weise zueinander gehören und eine Symbiose bilden. Sie symbolisieren die Verbindung zwischen gegensätzlichen Elementen innerhalb der Kollektion“ sagt Tim Labenda. Diese Gegensätzlichkeit greift er  in den verwendeten Stoffen, Silhouetten und Farben auf. Das Resultat sind tragbare Styles, die eine durchdachte Schnittführung mit zeitgemäßen Elementen wie Materialmix oder konstruierten Linien vereinen. Der Clou: Die einzelnen Teile sind nach Charakteren des Romans benannt – wie der Mantel „Morla“, die Bluse „Fuchur“ oder das Kleid „Atréju“. 

„Für uns sind Kooperationen mit Nachwuchsdesignern ein echter Gewinn“ sagt Kai Zollhöfer, Assortment Lead Premium bei Zalando. „Mit Tim Labendas Capsule Collection präsentieren wir junge, frische Mode, die es online sonst nicht zu kaufen gibt. Und Tim hat die Chance, mit seiner Kollektion eine breite Kundengruppe zu erreichen.“ 

Zu finden ist die Capsule Collection bei Zalando Premium.

 

Autor/in dieses Beitrags

Janka Employer Branding

 

Janka ist bei Zalando im Bereich Employer Branding tätig und verantwortet u.a. die geballte Fashion-Kompetenz.

Nach oben

Wie kommuniziert eigentlich ein Internetunternehmen mit seinen Mitarbeitern? Per E-Mail, Newsletter, Intranet – es haben ja auch alle einen eigenen Rechner.

Das mag für die Berliner Bürostandorte stimmen, in unseren Logistikzentren in Brieselang, Erfurt und Mönchengladbach sieht es da aber schon ganz anders aus. Und hier mussten wir „Digital Natives“ so zu sagen einen umgekehrten Lernprozess durchlaufen. Im Gegensatz zu alteingesessenen Unternehmen, die sich in ihrer internen Kommunikation digitalisieren, haben wir für unsere Logistik-Kollegen von digital auf analog umgestellt: Eine Mitarbeiterzeitung, ausgedruckt auf Papier, mit Redaktionsteams in Erfurt, Brieselang, Mönchengladbach und Berlin.

Seit Anfang Mai 2014 berichten wir vierteljährlich in einer Auflage von 3.500 Stück über Ergebnisse unserer Ideenwettbewerbe und Innovationen in unserer Logistik, stellen Mitarbeiter und ihre Geschichte bei Zalando vor, informieren über die Beratungsangebote durch unsere Sozialarbeiter vor Ort, über die verschiedenen Mitarbeitermitbestimmungsforen in unseren Logistikzentren – unter anderem über die Betriebsratsgründungen am Standort Brieselang. Klar, dass wir auch zu kritischen Themen Stellung nehmen und über die angekündigten Verbesserungen von Arbeitsbedingungen berichten, wie z.B. die neu geschaffenen Sitzmöglichkeiten in den Arbeitsbereichen.

Allen Beteiligten war bei der Entwicklung der Zalando Logistik News wichtig, dass sich unsere Logistik-Kollegen in der Zeitung wiederfinden können und die Informationen aktuell und relevant sind. Das bisherige Feedback auf die ersten beiden Ausgaben lässt darauf schließen, dass wir den richtigen Ton getroffen haben. Und unsere „Digitals“ in Berlin freuen sich auch, mal wieder eine echte Zeitung in den Händen zu halten ;-).

Zu guter Letzt zeigt die Mitarbeiterzeitung aber auch, was Zalando so erfolgreich gemacht hat: das nahezu perfekte Zusammenspiel verschiedener Bereiche. Ein Beispiel hierfür liefert die Geschichte einer Schildkröte, von der wir bereits im Mai berichteten, die von ihren Besitzern bei unserem Customer Care als vermisst gemeldet wurde. Gemeinsam haben Zalando Customer Care und Logistik das Paket mit der Schildkröte ausfindig gemacht und das Tier konnte wohlbehalten zu ihren Besitzern zurückkehren. Und auch Technology hat mitgewirkt: Ein Tech-Kollege hat die kleine Geschichte für die Zalando Logistik News in einen netten Comic festgehalten ;-).

Comic

Autor/in dieses Beitrags

Christopher Employer Branding

Christopher ist seit einem Jahr bei Zalando und verantwortet das Employer Branding für den Bereich Operations - also Logistik, Customer Care, Content Creation und Payment.

 

Nach oben

Großes Interesse an Zalando

Publiziert am 04. Sep 2014

In den vergangenen Wochen wurde in der Presse viel über Zalando berichtet. Um Licht ins Dunkle zu bringen haben wir vor wenigen Tagen den Zalando Insights Day im Berliner Postbahnhof veranstaltet und spannende Einblicke ins Unternehmen gewährt sowie Fragen der internationalen Presse beantwortet. Mit dabei war natürlich unser Zalando Vorstand sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Technology, Marketing, Fashion und Operations, die in unseren verschiedenen Themen-Ecken Rede und Antwort standen.

Und auch der Nachwuchs interessiert sich für Zalando: Nach dem wir in den vergangenen Jahren in den verschiedenen Bereichen bei Zalando bereits Ausbildungsmöglichkeiten angeboten haben, waren wir nun erstmals auf der Berliner JobAktiv, eine spezielle Karrieremesse für Ausbildungs-Interessierte.  Auch wir haben dort über Einstiegsmöglichkeiten als Azubi bei Europas größtem Online-Shop für Fashion informiert. Mit dabei waren natürlich unsere eigenen Azubis vom Zalando Customer Care (Kauffrau/-mann für Dialogmarketing) und unsere angehenden Kaufleute für Groß- und Außenhandel aus den Bereichen Payment und Category Management. Viele der Besucher waren positiv überrascht, wie viele unterschiedliche Funktionen und Bereiche hinter den Kulissen eines Onlineshops stecken – und das wir uns in Berlin mittlerweile zu einem der größten privaten Arbeitgeber entwickelt haben.

Für den kommenden Ausbildungsstart im August 2015 bieten wir wieder in verschiedenen Bereichen Ausbildungsberufe an. Details zu den einzelnen Berufen und wie eine Ausbildung bei Zalando abläuft, haben wir auf unserer Karriereseite für dich zusammengefasst.

Insights Day 1

Aber auch an anderer Stelle treffen wir immer wieder auf interessierte Menschen, für die Zalando als möglicher Arbeitgeber in Frage kommt: In unserem Logistikzentrum in Erfurt haben sich im vergangenen halben Jahr zu unseren Zalando Bewerbertagen über 200 Interessenten über Einstiegsmöglichkeiten in der Zalando-Logistik informiert. Nicht nur, dass die Besucher einen Einblick in die Prozesse bekommen haben, wie Fashion, Accessoires und Schuhe in den Online-Shop kommen – sie konnten sie sich auch ein erstes Bild von den Arbeitsbedingungen vor Ort machen. Vielen der Bewerber konnten wir unmittelbar eine Stelle anbieten und sie so für uns gewinnen. Du bist ebenfalls auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Dann check jobs.zalando.de

Autor/in dieses Beitrags

Juliane Employer Branding

Juliane ist seit über 3 Jahren bei Zalando und verantwortet im Bereich Employer Branding u.a. das Hochschulmarketing für Fashion, Technology & Operations.

Nach oben

Seiten