Home

GRUNDSTEINLEGUNG NAHE STETTIN

Publiziert am 24. Nov 2016

Letzte Woche war es soweit: Wir haben den Grundstein für unseren Logistikstandort im polnischen Gryfino, nahe Stettin, gelegt. David, Senior Vice President Operations bei Zalando, hat gemeinsam mit unserem lokalen Logistikdienstleister Fiege und zahlreichen Gästen aus Politik und der Region die kupferne Zeitkapsel versiegelt.
Auch die Bewohner von Gryfino hatten grund zur Freude: Als Willkommensgruß haben wir das Rathaus in warmen Zalando-Farben beleuchtet und Lebkuchen an Fußgänger verteilt.
Hier sind ein paar Impressionen für euch:

Grundsteinlegung_Stettin_1

Grundsteinlegung_Stettin_2

Grundsteinlegung_Stettin_3

Die Internationalisierung von Zalando’s Logistiknetzwerk hat bereits Ende 2015 mit dem ersten Logistikzentrum außerhalb Deutschlands im norditalienischen Stradella begonnen. Von hier werden heute bereits 70 Prozent der italienischen Bestellungen versandt. Ein weiterer Standort ist nahe Paris geplant und soll Anfang 2017 mit dem manuellen Betrieb beginnen. Aber auch innerhalb Deutschlands erweitert Zalando seine Logistik-Kapazitäten: im August startete der Testbetrieb in Lahr, nahe der deutsch-französischen Grenze. Das neue Logistikzentrum nahe Stettin wird mit 130.000 qm Fläche dieselbe Größe wie die Zalando Standorte in Mönchengladbach, Erfurt und Lahr haben. Betrieben wird der Standort von dem Logistikdienstleister Fiege.

Autor/in dieses Beitrags

Katharina Unternehmenskommunikation